Webseiten


Die Kosten werden von den Kunden meist zuerst erfragt. Nicht zu unrecht. Denn Kosten sind ein Aufwand, der zunächst einmal – zum Zeitpunkt der Ausgabe - den Erlös mindert.

Bei einer wohlüberlegten Ausgabe bleibt es aber nicht beim reinen Geldverzehr. Eine geplante Investition führt zu einer Ertragssteigerung, also zu einem gewünschten und positiven Effekt.
Anders herum: Wo man nichts hineinsteckt, kann auch nichts herauskommen.

Diese kaufmännischen Überlegungen sind uns wohlbekannt, was uns bewogen hat, unternehmerfreundlich zu kalkulieren.

Beispielsweise Webseiten (⇒Startseite, fertiges Design) schon ab 28 Euro
Jede weitere Seite mit angepasstem Design um 35 Euro
Mit CMS, falls Sie die Seiten später selbst ändern wollen, einmalig 45 Euro

Änderungen am Design können wir um 45 Euro/Stunde anbieten.
Das betrifft auch Arbeiten an Webseiten oder -shops, die Sie bereits betreiben.


Die Preisangaben sind als solide Grundlage für Ihre Kalkulation gedacht. Genaueres können Sie jederzeit und unverbindlich per Mail oder telefonisch erfragen. Beispielprojekte finden Sie auf ⇒Webseiten und genauer beschrieben, sowie auch online zu bestellen auf ⇒der-webshop.at

Webshops sind neben Webseiten ein Teil unseres Sortiments. Wenn Sie an einen Shop denken, bei dem Sie sich ganz schnell einarbeiten können, der einfach zu bedienen ist, also ohne unnötigen Ballast und trotzdem leistungsfähig ist, so bieten wir Ihnen einen Webshop light an.

Der Shop kostet fix und fertig, mit maximal 14 Unterseiten auf Ihrem Server installiert 890 Euro.
Für gewünschte Designänderungen verrechnen wir pauschal 300 Euro (maximal 3 Vorschläge.)


Zu sehen sind Beispielshops wieder auf: ⇒Webshops und auf: ⇒der-webshop.at

Natürlich können wir Ihnen auch eine Open-Source-Lösung anbieten. Das Oxid Shopsystem community edition zum Beispiel ist kostenlos. Die Seitengestaltung möchten Sie aber sicher an Ihren Betrieb angepasst wissen. Das ist logisch und kein Problem. Ihre Vorstellungen bezüglich Design erfüllen wir um 45 Euro die Stunde. Der Zeitaufwand richtet sich nach dem Umfang der Änderungen, also nach Ihren Vorstellungen. Wollen sie auf Nummer sicher gehen, so lässt sich auch ein Pauschalpreis vereinbaren.

Und zu guter Letzt machen wir Sie noch mit der Möglichkeit bekannt, einen Webshop zu mieten. Damit ersparen Sie sich eine Menge Arbeit und auch Geld. Wir installieren den Webshop unter Ihrer Domain auf unseren Server, kümmern uns um die Anmeldung, das Design und um eine fehlerfreie Funktion. Wenn alles fertig ist, bekommen Sie den Zugang und können sofort loslegen mit dem Einfügen ihrer Waren, Preise und Beschreibungen.

Für die Miete zahlen Sie nur 39 Euro pro Monat inklusive drei individuellen Designvorschlägen.
Vertragszeit: 24 Monate mit jährlicher Vorauszahlung.


Sie haben auch bei der Mietversion wieder die Wahl zwischen einer Variante, die die notwendigsten Funktionen für den Verkauf mitbringt und keinerlei Einarbeitungszeit in die Verwaltung benötigt. Mit anderen Worten: Das Einspeichern von Waren und Preise, auch das Ändern von Texten, ist ein Kinderspiel.

Die zweite Option ist eine Open-Source-Lösung, die mit umfangreicheren Funktionen ausgestattet ist, dafür aber auch kompliziertere Admin-Seiten mitbringt. Was für nicht eingeweihte Nutzer eine gewisse Einarbeitungszeit voraussetzt. Man kommt dann nicht herum, diese Einstiegsschwelle zu überwinden.

Welche Version für Sie die richtige ist, das wissen Sie sicher selbst am Besten.

Was auch wichtig ist: Alle Preise verstehen sich zuzüglich 20% Mwst.

Diese kurze Information deckt wahrscheinlich nicht alle Fragen ab, die vor der Planung eines Webprojekts auftauchen. Das liegt in der Natur der Sache. Deswegen haben Sie die Möglichkeit, unverbindlich alle möglicherweise entstehenden Unklarheiten zu erfragen.
Per Mail, telefonisch oder persönlich.

 Zur Anfrage...



die-webseite